29.11.2018

FC Marokko Herne - DSC Wanne-Eickel (Viertelfinale, Kreispokal Herne)

Marokko hat die Chancen, doch der Favorit ist abgezockter!

Viertelfinale, Kreispokal Herne (28.11.2018)

Endergebnis: 0:2 (0:1)

Tore:
0:1 Dawid Ginczek
0:2 Jan-Niklas Kaiser

Aufstellung FC Marokko Herne:
1 Jabeur Khaloua, 2 Yassine Aguenda, 3 Abdelhakim Marbouh, 4 Ayoub Fannan, 7 Jamal El Mansoury, 9 Ahmed Abessamie, 10 Zakaria Abloua, 11 Isssam Baidari, 13 Kahlid Bertal, 16 Mounir Hafsi, 17 Anas Moussalim

Ersatzspieler:
5 El Bekay Azzouzi, 8 Leon Lee Janke, 12 Mohammed Elhirch, 15 Mohamed Coumbassa, 21 Kamal Laghrissi

Trainer:
Mustafa Mokthari


Aufstellung Sportfreunde Wanne-Eickel:
31 Niklas Simpson, 8 Nick Malvin Ruppert, 9 Dawid Ginczek, 15 Gerard Lubkoll, 16 Lucas Füllgrabe, 18 Hartmut Schäfer, 19 Marcel Wistuba, 21 Alexander Schlüter, 22 Daniel Liguda, 24 Thomas Hildwein, 32 Dario Gedenk

Ersatzspieler:
5 Davide Basile, 10 Sebstian Westerhoff, 12 Thorben Krol, 27 Niklas Baf

Trainer:
Holger Flossbach

Partner:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften